Zwetschgentorte

Rezept drucken
Zwetschgentorte
Anleitungen
  1. Butter schaumig rühren, Zitronenschale, Zucker und Eier zugeben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und mit den entsteinten Zwetschgen belegen. Backzeit: ca. 30 Min. bei 175 Grad. Für den Guss Eiweiss mit Wasser sehr steif schlagen. Zucker und Vanillezucker kurz mitschlagen. Die übrigen Zutaten unterrühren. Den Guss auf die vorgebackene Torte verteilen. Backzeit : weitere 45 Min. bei 175 Grad. Die abgekühlte Torte mit Puderzucker bestäuben.

Zitronen – Keks – Kuchen

Rezept drucken
Zitronen - Keks - Kuchen
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Einen Rührteig zubereiten, den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 175 Grad ca. 20 Min. backen. Für die Creme 1 Tasse Wasser mit Zucker zum Kochen bringen. Sahnepuddingpulver mit 1 Tasse Wasser und Eigelb verquirlen und unter Rühren ins kochende Wasser geben. Einmal aufkochen und danach etwas abkühlen lassen. Die Butter und den Saft von den Zitronen unter den warmen Pudding rühren und sofort auf den gebackenen Kuchen streichen. Ganz abkühlen lassen. Schlagsahne steif schlagen und auf die erkaltete Creme streichen. Anschließend die Butterkekse auf die Sahne legen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und über die Butterkekse streichen.

Gewürzschnitten

Rezept drucken
Gewürzschnitten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Danach das Lebkuchengewürz und die flüssige Schokolade dazugeben. Zuletzt die Haselnüsse und das mit Backpulver vermischte Mehl unter die Masse rühren. Die Masse auf ein gefettetes Backblech ca. 1 cm dick verteilen. Backzeit bei 180 – 190 Grad ca. 20 – 25 Min. Für die Glasur die Zutaten miteinander verrühren und die Glasur auftragen. Nach dem Erkalten schneiden.

Spargelauflauf mit Kartoffeln

Rezept drucken
Spargelauflauf mit Kartoffeln
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Spargel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser mit Zucker 10-15 Minuten garen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden, Schinken in Würfel schneiden. Für die Soße Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Mit Spargelbrühe und Milch ablöschen und etwas einkochen lassen. Mit Eigelb legieren, mit Salz und Muskat abschmecken. Kartoffeln, Spargel und Schinken lagenweise in eine gefettete Auflaufform füllen und die Soße darüber gießen. Semmelbrösel mit Käse mischen, darüber streuen und Butterflöckchen darauf verteilen. Backzeit: 25-35 Minuten bei 225-250°C auf der mittleren Schiene. Tipp: Dazu schmeckt gegrilltes oder gebratenes Fleisch.

Spargel – Auflauf

Rezept drucken
Spargel – Auflauf
Anleitungen
  1. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und in Wasser mit Salz, Butter und Zucker garen. Spargelbrühe abgießen und auffangen. Für die Soße Butter erhitzen, Mehl darin andünsten, mit der Flüssigkeit ablöschen, aufkochen und den Käse unterrühren. Eigelb mit Wasser verrühren, in die nicht mehr kochende Soße rühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden und Schinken in kleine Würfel. Auflaufform einfetten und abwechselnd Kartoffeln, Spargel und Schinkenwürfel einschichten, als letzte Schicht Kartoffeln. Mit Soße übergießen. Paniermehl und Käse überstreuen, Butterflöckchen darauf verteilen und bei 200 Grad ca. 25-30 Min garen. Dazu einen Grünen Salat servieren.