Tagliatelle mit Lachsfilet in Riesling Hollandaise

Rezept drucken
Tagliatelle mit Lachsfilet in Riesling Hollandaise
Anleitungen
  1. Kochendes Wasser mit Salz und Zucker würzen, Spargelstücke (4 cm) zugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Die Lachswürfel (2 cm) in Biskin Spezial kurz anbraten. Lukull Sauce Hollandaise mit dem Riesling erwärmen; Nudeln, Lachs und Tomatenwürfel hinzugeben und erhitzen. Auf tiefen Tellern anrichten und mit Tomatenwürfeln und Dill garnieren.

Sauerkrautauflauf mit Nudeln

Rezept drucken
Sauerkrautauflauf mit Nudeln
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kochschinken würfeln, Tomaten waschen und achteln, Käse reiben, Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden und im Öl andünsten. Sauerkraut zufügen alles ca. 15 Minuten schmoren lassen. Tomaten untermischen und alles kräftig pfeffern. Sauerkraut, Nudeln und Kochschinken in eine Auflaufform schichten. Sahne mit geriebenen Käse verrühren, über den Auflauf gießen und ca. 45 Minuten garen.

Salattorte

Rezept drucken
Salattorte
Anleitungen
  1. Eisbergsalat in größere Stücke reißen, waschen und trocken schleudern. Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Gemüsezwiebel in dünne Ringe, Tomaten in Scheiben, Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden. Gekochten Schinken in ganzen Scheiben auf die Torte legen, dadurch bekommt sie mehr Halt und lässt sich nachher besser schneiden. Eier und Radieschen in Scheiben schneiden. Einen Tortenring auf eine Platte stellen und die Zutaten der Reihe nach in den Tortenring schichten. Den Salat überlappen lassen, damit die Torte mehr Halt bekommt. Jede einzelne Schicht fest andrücken. Mit den Käseraspeln abschließen. Die Torte mindestens 1 – 2 Tage durchziehen lassen. Mit einem elektr. Messer in 16 Stücke schneiden. Jedes Stück mit einer Cocktailtomate, Eiviertel und etwas Petersilie garnieren. Die Salatsoße extra reichen. Die Salattorte eignet sich gut für eine Grillparty oder ein kaltes Büfett. Sie sieht gut aus, schmeckt super und lässt sich gut vorbereiten.

Putenoberkeule in Rotweinsauce

Rezept drucken
Putenoberkeule in Rotweinsauce
Anleitungen
  1. Frische Putenoberkeule mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen und im erhitzten Butterfett von allen Seiten anbraten. Kleingeschnittenes Gemüse dazu geben und mit anrösten. Mit 2 Gläsern Rotwein ablöschen und ca. 90 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch die Putenoberkeule einmal wenden und immer wieder mit dem Bratensatz begießen. Wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, etwas erhitzte Fleischbrühe nachgießen. Die Putenoberkeule herausnehmen, den Knochen rauslösen und das Fleisch in Scheiben schneiden, warm stellen. Die Soße durch ein Sieb passieren, mit Soßenbinder binden, die saure Sahne unterrühren und mit Paprika abschmecken. Dazu Kartoffelknödel und einen frischen Salat reichen.

Puten – Medaillon – Pfanne

Rezept drucken
Puten – Medaillon – Pfanne
Anleitungen
  1. Putenmedaillons kurz in heißem Butterfett von beiden Seiten anbraten, mit Salz und Paprika würzen und in eine Auflaufform geben. Gewürfelten Bauchspeck auslassen und die blättrig geschnittenen Champignons darin anbraten. Pilze, Speck und in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln über die Medaillons geben. Die Tomatenscheiben schuppenartig darauf legen. Für die Soße alle Zutaten miteinander verrühren, über die Medaillons gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im Backofen bei ca. 175 Grad 20 – 25 Min. überbacken.