Eierlikörkirschcreme

Rezept drucken
Eierlikörkirschcreme
Menüart Dessert
Portionen
Menüart Dessert
Portionen
Anleitungen
  1. Von dem Kirschsaft 2 Esslöffel abnehmen und die Speisesstärke damit anrühren. Kirschsaft mit 3 Esslöffel Zucker erhitzen. Angerührte Stärke zu dem Kirschsaft geben und aufkochen lassen, abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Quark mit Eierlikör, Van. Zucker und restlichem Zucker in eine Schüssel geben und gut verrühren. Sahne vorsichtig unterheben. Quark Eierlikörcreme und abgekühltes Kirschenkompott abwechselnd in Dessertgläser anrichten.

Weihnachtsdessert

Rezept drucken
Weihnachtsdessert
Anleitungen
  1. Erdbeerwein erhitzen und mit dem angerührten Vanille-Puddingpulver andicken. Ca. ½ Teelöffel Lebkuchengewürz unterrühren, erkalten lassen und zwischendurch umrühren damit sich keine Haut bildet. Mascarpone verrühren und die erkaltete Erdbeerweincreme unterrühren. Steif geschlagene Schlagsahne unterheben. Die Creme in eine Glasschüssel geben und kurz vor dem Servieren den Eierlikör darüber geben. Spekulatius zerbröseln und darüber verteilen.

Sauerkirschkuchen

Rezept drucken
Sauerkirschkuchen
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Kirschen mit 2 EL Zucker bestreuen. Restlichen Zucker, Van. Zucker, Margarine und Salz schaumig rühren. Eier, Eigelb und Quark zugeben. Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig in eine gefettete Fettpfanne geben und glatt streichen. Die Kirschen auf dem Teig verteilen. Backzeit ca. 45 Minuten bei 175 Grad. Den lauwarmen Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.

Sahne – Nudeln mit Fruchtsoße

Rezept drucken
Sahne - Nudeln mit Fruchtsoße
Anleitungen
  1. Butterschmalz in die Pfanne geben. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in dem heißen Fett von beiden Seiten bei mäßiger Hitze goldbraun braten. Die Bandnudeln in reichlich kochendem Wasser mit Salz und etwas Öl garen, in einen Durchschlag geben, abschrecken und abtropfen. Die Erdbeeren waschen, entstielen, abtropfen lassen und pürieren. Zitronensaft und Zucker hinzugeben.

Putenkeule französische Art

Rezept drucken
Putenkeule französische Art
Anleitungen
  1. Die Putenkeule unter fließendem kalten Wasser abspülen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Speck in feine Würfel schneiden, in einem ovalen Bräter auslassen. Das Olivenöl hinzufügen, erhitzen und die Keule darin rundherum anbraten. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und in feine Würfel schneiden. Den Lauch (Porree) putzen, waschen und in etwa 2cm breite Ringe schneiden. Möhren und Sellerie putzen, schälen und in Würfel schneiden. Petersilie abspülen, trockentupfen, die Blätter von den Stengeln zupfen und fein hacken. Alle Zutaten in den Bräter geben, unter Rühren kurz anschmoren lassen. Den Rotwein hinzugießen. Alles zugedeckt etwa 60 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen, danach die Sahne angießen. Die Keule mit der Crème fraîche bestreichen und nochmals 15 Minuten ohne Deckel weiterschmoren. Die Keule herausnehmen, das Fleisch in Stücke schneiden und auf einer tiefen Platte anrichten. Das Schmorgemüse und die Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und um das Fleisch herum anrichten. Als Beilage eigenen sich Nudeln mit in Butter gerösteten Semmelbröseln.