Zwiebel – Keulen

Rezept drucken
Zwiebel – Keulen
Anleitungen
  1. Die Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver einreiben und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. 30 Minuten ziehen lassen. Phase Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, die Hähnchenteile hineingeben und rundherum anbraten. Je ¼ l Wasser und Wein angießen. Geschälte, in Scheiben geschnittene Zwiebeln hinzufügen. 30 Minuten im 220 Grad heißen Backofen garen. Nun die in Stücke geschnittenen Frühlingszwiebeln, die in Scheiben geschnittenen Zitronen und die restliche Flüssigkeit zusetzen. Alles zusammen ca. 30. Minuten garen. Vor dem Servieren mit Zitronenmelisse garnieren und Reis dazu reichen.

Putengulasch mit Pfirsichen

Rezept drucken
Putengulasch mit Pfirsichen
Anleitungen
  1. Putengulasch waschen und trockentupfen. Zwiebeln schälen, würfeln, Butterfett in einem Bratentopf erhitzen und Fleisch und Zwiebeln portionsweise darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit knapp ¾ l Wasser ablöschen, Senf einrühren und bei mittlerer Hitze ca. 40 Min. schmoren lassen. Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen und in Spalten schneiden. Speisestärke mit Sahne glattrühren und unter Rühren in das Gulasch gießen und aufkochen lassen. Pfirsiche zugeben und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden und über das Gulasch geben. Dazu schmecken Tepenhof Nudeln und TK Rotkohl.

Puten – Gemüse – Pfanne

Rezept drucken
Puten - Gemüse - Pfanne
Anleitungen
  1. Den Knoblauch fein hacken. Die Tomatenwürfel, den Knoblauch, das Basilikum und die abgeriebene Zitronenschale verrühren. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Zucker abschmecken und etwa 15 Min. ziehen lassen. Die Paprikaschoten in Streifen, den Stangensellerie in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten, mit Salz und Pfeffer überstreuen. Danach das Gemüse hinzufügen und mitdünsten. Die Gemüsebrühe angießen und alles zugedeckt bei geringer Hitze etwa 10 Min. schmoren lassen. Die Creme fraiche und die Tomatensauce dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu Tepenhof Spätzle reichen.

Möhrencremesuppe

Rezept drucken
Möhrencremesuppe
Anleitungen
  1. Möhren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Butter zerlassen, Zwiebelwürfel darin goldgelb dünsten, Möhren dazugeben und andünsten. Mit der Brühe aufgießen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Einige Scheiben Möhren aus dem Topf nehmen. Den Rest mit Creme fraiche und Orangensaft pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Die Mandelblätter in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Restliche Möhrenscheiben in die Suppe geben und mit Mandelblättchen bestreuen.

Melonensalat

Rezept drucken
Melonensalat
Anleitungen
  1. Melonen längst halbieren, mit einem Löffel die Kernschicht herausschaben. Melonenhälften in 2 cm breite Schnitze schneiden. Mit einem Messer das Fruchtfleisch von der Schale lösen. Dann in etwa 2 cm große Stücke schneiden. In eine Schüssel geben. Schinken sehr fein würfeln, Käse etwa 1 cm groß würfeln. Hartgekochte Eier schälen, mit dem Eierschneider zuerst quer und dann längst durchschneiden oder mit einem Messer hacken. Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse rausschneiden. Fruchtfleisch fein würfeln. Walnusskerne grob hacken, alles zu den Melonenstückchen geben. Für die Marinade Mayonnaise, saure Sahne, Tomatenketchup und Weinbrand verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Petersilie abspülen, trocken hacken und in die Marinade geben. Marinade über den Salat gießen, vorsichtig vermischen und etwa 30 Min. durchziehen lassen. Auf gewaschene, trockengetupfte Salatblätter füllen und sofort servieren.