Zwiebelkuchen

Rezept drucken
Zwiebelkuchen
Menüart Hauptspeise
Portionen
Menüart Hauptspeise
Portionen
Anleitungen
  1. Aus dem gesiebten Mehl, Margarine, Salz, 2 Eiern und Milch einen Teig kneten, ausrollen und auf ein gefettetes Blech geben. Zwiebeln fein schneiden und mit dem in Würfel geschnittenen Speck dünsten. Die mit der sauren Sahne verrührten Eier und die geriebenen Kartoffeln dazugeben. Abschmecken und auf dem Teig verteilen. In der Röhre goldbraun backen.

Rote – Grütze Kuchen

Rezept drucken
Rote - Grütze Kuchen
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Aus Zucker, Eier, Margarine, Mehl und Backpulver einen Rührteig herstellen. Rote Grütze Pulver mit 12 Esslöffel Wasser verrühren, unter den Teig heben und ca. 20 – 30 Min. backen lassen. Sie werden begeistert sein!

Rhabarber-Nußtorte

Rezept drucken
Rhabarber-Nußtorte
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Für den Teig Margarine mit Eigelb, Ei, Zucker und Gewürzen schaumig rühren. Mehl und Backpulver unterheben. Eine Springform fetten und mit Mehl einstäuben. Teig einfüllen und glatt streichen. Für den Belag Eiweiß aufschlagen und den Zucker nach und nach hineinrieseln lassen. Kleingeschnittenen Rhabarber mit Haselnüssen und Speisestärke vermengen und bei 170°C 40 Minuten backen.

Porree – Auflauf

Rezept drucken
Porree - Auflauf
Menüart Hauptspeise
Portionen
Menüart Hauptspeise
Portionen
Anleitungen
  1. Kartoffeln, schälen, in Scheiben schneiden, Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Kartoffeln 5-7 Min. blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Danach den Porree 3 Min in kochendem Wasser blanchieren. Die Fleischwurst in Würfel schneiden. 30 g Margarine in einem Topf schmelzen lassen, Mehl einrühren und mit Brühe und Milch auffüllen. Käse grob raspeln, zugeben und alles bei milder Hitze unter Rühren kochen lassen. Mit Salz , Pfeffer und Kümmel würzen. Eine flache Auflaufform mit Margarine einfetten und die Kartoffeln darauf verteilen. Darauf die Fleischwurstwürfel und die Hälfte der Soße geben, Porree darüber geben und restliche Soße darauf verteilen. Bei 200 Grad 30 Min. garen. Statt Fleischwurst kann man auch gekochten Schinken oder Bratenreste nehmen und sie somit gut verwerten.

Mandarinen – Kiwi – Torte

Rezept drucken
Mandarinen – Kiwi – Torte
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Aus den oben genannten Zutaten eine Rührteig herstellen und in eine gefettete Springform füllen. Backzeit: ca. 20 Min. bei 175 Grad. Gelantine in etwas kaltem Wasser quellen lassen. Schmand, Quark, Zucker, Van. Zucker und Zitronensaft miteinander verrühren. Gelantine unter ständigem Rühren erwärmen, etwas abkühlen lassen und unter ständigem Rühren zu der Masse geben. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme mit Hilfe eines Tortenringes auf den Boden streichen und leicht gelieren lassen. Die Torte mit Mandarinen und Kiwischeiben belegen. Tortenguss mit Mandarinensaft zubereiten und über die Früchte verteilen.