Überbackener Gemüsetopf

Rezept drucken
Überbackener Gemüsetopf
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Möhren schälen, in Scheiben schneiden, Rosenkohl putzen, kleinere Köpfe ganz lassen und größere Köpfe halbieren. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Porree putzen und in Scheiben schneiden, Kassler Nacken in mundgerechte Würfel schneiden. Gemüsebrühe zum Kochen bringen, Kassler, Kartoffeln und Gemüse zufügen und ca. 15 Min.garen lassen. Alles in eine Auflaufform geben, saure Sahne glatt rühren und über das Gemüse verteilen. Gouda grob raspeln und über den Auflauf streuen. Bei 225 Grad ca. 10 Min. überbacken, bis der Käse verläuft.

Spargelgratin mit Schweinefilet

Rezept drucken
Spargelgratin mit Schweinefilet
Menüart Hauptspeise
Portionen
Menüart Hauptspeise
Portionen
Anleitungen
  1. Kartoffeln ungeschält ca. 20 Min. kochen und pellen. Spargel schälen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. In ca. ½ l Salzwasser und einer Prise Zucker ca. 20 Min. garen. Schweinefilet in Scheiben schneiden und im heißen Butterfett ca. 4 – 5 Min braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse grob reiben. Spargel gut abtropfen lassen und ¼ l Fond abmessen. Fett schmelzen und Mehl darin anschwitzen. Unter Rühren mit Spargelbrühe und Sahne ablöschen, aufkochen lassen. ¾ des Käse unterrühren. Filets und Kartoffelscheiben und Spargel in eine Auflaufform legen, mit Soße begießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im heißen Backofen bei 225 Grad 10 bis 15 Min. überbacken.

Schinkentaschen

Rezept drucken
Schinkentaschen
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Mehl, Quark, kleingeschnittene Butter und Salz vermischen, mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Eine Stunde kühl stellen. Schinken und Käse in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Ei und Sahne vermischen und mit Pfeffer abschmecken. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche einen halben Zentimeter dick ausrollen, Quadrate von 10 x 10 cm ausradeln. Die Ränder mit Eiweiß bepinseln. Jeweils einen Löffel Füllung in die Mitte setzen. Zu einem Dreieck zusammenklappen und an den Rändern fest andrücken. Blech einfetten oder mit Backpapier belegen, Taschen mit verquirltem Eigelb bestreichen und bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Tipp: Übrig gebliebener Braten eignet sich auch prima für eine Füllung. 200 g Bratenreste fein würfeln, mit 2 EL gehackter Petersilie, 2-3 EL Creme fraiche und 3 EL geriebenem Gouda vermischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Wocherstersoße abschmecken.

Schichtsalat

Rezept drucken
Schichtsalat
Anleitungen
  1. Eisbergsalat vierteln, Viertel in schmale Streifen schneiden, Staudenselleriestangen in dünne Scheiben und Paprika in kleine Würfel schneiden. In dieser Reihenfolge in eine große Glasschüssel schichten. Creme fraiche mit Miracel Whip verrühren, die Hälfte auf der Paprikaschicht verteilen. 300 g Tiefkühlerbsen gefroren auf die Miracel whip Schicht geben. Eier in Scheiben schneiden, darauf geben, restliches Miracel Whip darauf verteilen. 200 g Gouda grob raffeln und darüber streuen. Durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne kross ausbraten, als oberste Schicht auf den Salat streuen, 24 Stunden durchziehen lassen, vor dem Servieren nicht umrühren. Den Salat kann man gut vorbereiten und er schmeckt gut zu Gegrilltem.

Reis-Geflügel-Pfanne

Rezept drucken
Reis-Geflügel-Pfanne
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Hähnchenfleisch in feine Scheiben schneiden. Den Speck fein würfeln. In einer Pfanne mit Butter zuerst den Speck ausbraten, dann das Fleisch rundum anbraten. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mit den unaufgetauten Erbsen und dem Reis zum Fleisch geben. Kurz mitschmoren. Mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt 25-30 Minuten auf kleinster Stufe gar ziehen lassen. Die Pfanne mit Curry, Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen. Den Käse in Würfeln darüberstreuen. Bei geschlossenem Deckel den Käse schmelzen lassen.