Flugente mit Bratäpfeln

Rezept drucken
Flugente mit Bratäpfeln
Anleitungen
  1. Flugente waschen, trocken tupfen und innen salzen. Für die Füllung 2 Äpfel in Spalten, Porree in schmale Ringe schneiden. Mit den Sonnenblumenkernen und den Majoranblättchen mischen. Füllung in die Flugente geben und die Öffnung mit Küchengarn zunähen. Die Flugente in die Fettpfanne des Backofen legen und bei 200 Grad ca. 2-2 ½ Stunden braten. Honig, Zitronensaft und Öl verrühren und die Ente zwischendurch damit bestreichen (das ergibt eine schöne Kruste). Äpfel ausstechen, evtl. die restliche Füllung hineingeben und mit der Ente zusammen 20 Min. garen. Dann beides aus dem Ofen nehmen und zugedeckt warm stellen. Für die Soße den Bratenfond mit ¼ l Wasser aufkochen, durch ein Sieb streichen, in einen Topf gieße und einkochen lassen. Zitrone abspülen, dünn schälen und auspressen. Schale in feine Streifen schneiden, in die Soße geben und abschmecken. Soße zur zerteilten Flugente und den Bratäpfeln reichen. Dazu passen Petersilienkartoffeln, TK Rotkohl und Dornfelder Rotwein.

Schweine-Koteletts mit Äpfeln und Calvados

Rezept drucken
Schweine – Koteletts mit Äpfeln und Calvados
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 50 Grad vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben hobeln. Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und die Viertel in Scheiben schneiden. Das Butterfett erhitzen, die Koteletts darin von jeder Seite 4 Minuten bei starker Hitze braten, salzen, pfeffern und mit etwas Majoran bestreuen. Die Koteletts im Backofen warm stellen. Die Zwiebelringe im verbliebenen Fett 5 Minuten braten, die Apfelscheiben hinzufügen und alles zusammen weitere 5 Minuten braten. Mit dem Calvados oder dem Weißwein ablöschen und mit dem restlichen Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Petersilie waschen, hacken, über die Äpfel streuen und die Koteletts damit bedecken. Dazu passt Kartoffelpüree und in Butter gedünstetes TK-Sommergemüse.

Gefüllte Flugente

Rezept drucken
Gefüllte Flugente
Menüart Hauptspeise
Portionen
Menüart Hauptspeise
Portionen
Anleitungen
  1. Flugente waschen und trockentupfen. Ente mit Salz und Pfeffer innen und außen würzen. Für die Füllung zwei Äpfel in Spalten, Porree in schmale Ringe schneiden, mit den Sonnenblumenkernen und Majoran mischen. Füllung in die Ente geben und die Öffnung mit Zahnstochern verschließen. Die Flugente in die Fettpfanne des Backofens legen und ca. 90-120 Min. braten. Honig, Zitronensaft und Öl verrühren und die Flugente zwischendurch damit bestreichen (ergibt eine schöne Kruste). Für die Soße Bratenfond aufkochen, durch ein Sieb in einen Topf gießen und einkochen lassen. Zitrone abspülen, dünn schälen und auspressen. Schale in feine Streifen schneiden, in die Soße geben und abschmecken, evtl. mit in Sahne angerührter Speisestärke binden. Dazu TK Rotkohl und Petersilienkartoffeln und den guten Dornfelder Rotwein servieren.