Putengulaschtopf

Rezept drucken
Putengulaschtopf
Anleitungen
  1. Griebenschmalz auslassen und das Gulasch portionsweise von allen Seiten kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer Paprika würzen. Die Zwiebeln grob würfeln, den Porree putzen und in Ringe schneiden. Beides zum Fleischgeben und mit andünsten. Heiße Gemüsebrühe zugeben und ca. 40 Min köcheln lassen. In der Zwischenzeit Paprikaschoten, putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Den Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Die Möhren waschen, schälen und in Streifen schneiden. Alles zum Gulasch geben und ca. 20min weiter köcheln lassen. Soßen Binder mit Wasser verrühren und die Brühe damit etwas binden, aber nicht zu fest, die Masse soll Suppenkonsistenz behalten. Alles mit den Gewürzen abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu Brötchen oder Stangenbrot reichen.

Geflügel-Auflauf mit Quarkkruste

Rezept drucken
Geflügel-Auflauf mit Quarkkruste
Anleitungen
  1. Hähnchen- oder Putenbrustfilet würfeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in erhitztem Butterfett ca. 4 Min anbraten. Frühlingszwiebeln in Ringe, Karotten in Scheiben und Kohlrabi in schmale Stifte schneiden und mit den TK Erbsen und der Brühe unter die Hähnchenwürfel mischen und nochmals mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Fleisch-Gemüse-Mischung in eine Auflaufform geben. Für die Quarkkruste Eier trennen. Eigelb mit Quark, saurer Sahne, Kräutern, Ingwer- und Currypulver verschlagen. Eiweiss mit ½ Teelöffel Salz steif schlagen und unterheben. Masse auf die Geflügel-Gemüse-Mischung streichen, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und bei 180 Grad ca. 30 Min. backen. Dies ist ein leichtes Geflügel-Gericht und lässt sich sehr gut vorbereiten.