Westfälischer Apfelkuchen

Rezept drucken
Westfälischer Apfelkuchen
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Butter mit Eiern und Zucker schaumig rühren. Salz, Zitronensaft, Mehl und Backpulver zugeben. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete Springform geben. Die geschälten, entkernten und in Stücke geschnittenen Äpfel, die gewaschenen und mit Rum getränkten Rosinen, die gehackten Haselnüsse, den zerbröselten Pumpernickel und den Zimt auf den Teig geben. Die zweite Hälfte des Teiges darüber geben. Bei 175 Grad ca. 60. Min backen. Puderzucker und Zitronensaft vermischen und über den Kuchen streichen.

Erdbeer-Krokant-Torte

Rezept drucken
Erdbeer-Krokant-Torte
Anleitungen
  1. Zucker karamelisieren. Nüsse und Mandeln unterrühren, auf gefettetes Pergamentpapier streichen und auskühlen lassen. Butter, Puderzucker, Salz, Speisestärke, Mehl, Milch und Zitronenschale verrühren. Krokant zerkleinern. 1/3 davon unter den Teig rühren. 3 Böden in der mit Backpapier ausgelegten Form bei 175° (Gasherd: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Gelantine einweichen. Erdbeeren putzen, 750g halbieren und mit 1 Esslöffel Zucker und Vanillin- Zucker vermischen. Restliche Früchte, 100g Zucker, Zitronensaft und -schale pürieren. Gelantine ausdrücken und unterrühren. 300g Sahne steif schlagen und unter das Püree ziehen. Einen Boden mit dem Springformrand umschließen. Je die Hälfte der gezuckerten Erdbeeren und der Erdbeersahne daraufstreichen, mit einem zweiten Boden abdecken. Restliche Erdbeeren und Erdbeersahne sowie den dritten Boden daraufgeben. Kalt stellen. Restliche Sahne und Zucker steif schlagen, die Torte damit rundherum einstreichen und verzieren. Rand mit restlichem Krokant bestreuen. Nach Belieben mit Erdbeeren verzieren.