Zwiebel – Keulen

Rezept drucken
Zwiebel – Keulen
Anleitungen
  1. Die Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver einreiben und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. 30 Minuten ziehen lassen. Phase Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, die Hähnchenteile hineingeben und rundherum anbraten. Je ¼ l Wasser und Wein angießen. Geschälte, in Scheiben geschnittene Zwiebeln hinzufügen. 30 Minuten im 220 Grad heißen Backofen garen. Nun die in Stücke geschnittenen Frühlingszwiebeln, die in Scheiben geschnittenen Zitronen und die restliche Flüssigkeit zusetzen. Alles zusammen ca. 30. Minuten garen. Vor dem Servieren mit Zitronenmelisse garnieren und Reis dazu reichen.

Zimtbraten

Rezept drucken
Zimtbraten
Anleitungen
  1. Oberkeule waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Fett im Bratentopf erhitzen und die Oberkeule rundherum anbräunen. Das geputzte, gewaschene und in Würfel geschnittene Gemüse dazugeben und kurz mit anschwitzen. In den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und ca. 90 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder mit einem Gemisch aus Honig, Zimt und Obstessig bestreichen. Während der Garzeit öfter mit Weißwein ablöschen. Braten herausnehmen, Bratenfond aufkochen, mit Creme fraiche verrühren, evtl. mit Speisestärke binden und mit Salz, Pfeffer und etwas Zimt abschmecken. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Pfirsichhälften darin kurz anschwitzen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Orangenlikör verfeinern. Oberkeule in Scheiben schneiden und mit den Pfirsichhälften auf einer Platte anrichten. Dazu Tepenhof Spätzle, Kaisergemüse und Grauen Burgunder reichen.

Warme Geflügelwurst Brötchen

Rezept drucken
Warme Geflügelwurst Brötchen
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden. Mit der Salatcreme mischen. Die Baguettebrötchen halbieren und auf einen Bratrost legen. In etwa 5 Minuten im Ofen knusprig aufbacken. Inzwischen die Paprikaschote halbieren, putzen, abbrausen und in feine Streifen schneiden. Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen. Die Brötchenunterteile mit der Zwiebel-Salatcreme-Mischung bestreichen. Die Putenwurst und die Paprikastreifen darauf verteilen. Oberteile auflegen. Brötchen mit Salatblättern anrichten und sofort servieren.

Waldorfsalat mit Huhn

Rezept drucken
Waldorfsalat mit Huhn
Anleitungen
  1. Die Äpfel entkernen, würfeln und mit dem Zitronensaft mischen. Sellerie in dünne Scheiben, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Knoblauchzehe zerdrücken. Alle Zutaten mischen, die Mayonnaise vorsichtig unterheben. Eine Salatschüssel oder einen großen Teller mit den gewaschenen Salatblättern auslegen, den Waldorfsalat in die Mitte geben, mit Pfeffer bestreuen und mit den Apfelscheiben garnieren.

Überbackenes Schweinefilet

Rezept drucken
Überbackenes Schweinefilet
Anleitungen
  1. Schweinefiletköpfe kalt abbrausen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Baguette in schräge zwei Zentimeter starke Scheiben zerteilen, mit Kräuterbutter bestreichen und in der Pfanne leicht rösten. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Birnen waschen, vierteln, Kernhaus entfernen und in Spalten schneiden. Man kann auch Birnenhälften aus der Dose verwenden. Edelpilzkäse grob bröckeln. Schweinefiletköpfe in Butterfett beidseitig kurz braten, herausnehmen und auf Baguettescheiben verteilen. Butter erhitzen, Birnen und Frühlingszwiebeln dazugeben, kurz anbraten und beides auf die Schweinefilets legen. Edelpilzkäse gleichmäßig darüber geben und im Backofen bei 170 Grad zwei bis drei Minuten überbacken. Auf einer Platte oder Tellern anrichten und etwas Pfeffer aus der Mühle darüber geben, mit Zitronenmelisse garnieren und sofort servieren.