Schneller Rhabarberkuchen

Rezept drucken
Schneller Rhabarberkuchen
Menüart Kuchen
Portionen
Menüart Kuchen
Portionen
Anleitungen
  1. Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Butter, Zucker, Van. Zucker und Salz ca. 8 Min. dickcremig auf- schlagen, Eier einzeln ca. 1 Min. unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und kurz unter die Fett-Eiweissmasse rühren. Den Rührteig in eine gefettete Fettpfanne geben und gleichmäßig glatt streichen. Rhabarber darauf verteilen. Kuchen im vorgeheiztem Backofen bei 175 Grad 30 – 40 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Zucchini – Eintopf

Rezept drucken
Zucchini – Eintopf
Menüart Hauptspeise
Portionen
Menüart Hauptspeise
Portionen
Anleitungen
  1. Zucchini und geschälte Kartoffeln in 1 ½ cm große Würfel schneiden, Zwiebeln in Scheiben schneiden. Fett in einem Topf erhitzen, Gemüse darin andünsten, Mehl darüber stäuben, mit Brühe auffüllen, zum Kochen bringen und ca. 20 Min garen lassen. In Scheiben geschnittenen Würstchen in den letzten 5 Min. im Eintopf heiß werden lassen. Eigelb und Sahne verquirlen und das Gericht damit binden, ziehen lassen, nicht kochen! Kräftig mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken und mit geschnittenem Schnittlauch bestreut servieren.

Zitronen – Keks – Kuchen

Rezept drucken
Zitronen - Keks - Kuchen
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Menüart Kuchen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Einen Rührteig zubereiten, den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 175 Grad ca. 20 Min. backen. Für die Creme 1 Tasse Wasser mit Zucker zum Kochen bringen. Sahnepuddingpulver mit 1 Tasse Wasser und Eigelb verquirlen und unter Rühren ins kochende Wasser geben. Einmal aufkochen und danach etwas abkühlen lassen. Die Butter und den Saft von den Zitronen unter den warmen Pudding rühren und sofort auf den gebackenen Kuchen streichen. Ganz abkühlen lassen. Schlagsahne steif schlagen und auf die erkaltete Creme streichen. Anschließend die Butterkekse auf die Sahne legen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und über die Butterkekse streichen.

Vanillecreme mit Erdbeeren

Rezept drucken
Vanillecreme mit Erdbeeren
Menüart Dessert
Portionen
Menüart Dessert
Portionen
Anleitungen
  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Van. Schoten der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Schoten und Mark zur Milch geben und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und durch ein Sieb schütten. Die ausgedrückte Gelatine in der Van. Milch auflösen, gut verrühren. Eigelbe mit 2 EL Zucker schaumig schlagen und unterziehen. Zugedeckt kalt stellen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die Sahne mit Van. Zucker steif schlagen und gut die Hälfte der Sahne unter die Creme ziehen. Die Erdbeeren waschen und putzen. Die Hälfte der Erdbeeren beiseite stellen, die andere Hälfte mit dem restlichen Zucker, Orangenlikör und Zitronensaft pürieren. Das Püree in eine Glasschüssel füllen, die beiseite gestellten Erdbeeren (große halbieren oder vierteln) darauf verteilen und mit der Vanillecreme bedecken. Mit Sahnetupfern, Erdbeeren und gerösteten Mandelblättchen verzieren.

Truthahnsuppe „Försterin“

Rezept drucken
Truthahnsuppe „Försterin“
Anleitungen
  1. Putenflügel in ca. 2 l Salzwasser eine Stunde kochen, herausnehmen. Gemüse waschen und putzen. Lauch, Möhren, Sellerie und Champignons in feine Scheiben schneiden. Phase Butterfett erhitzen, Gemüse darin andünsten, mit der Putenbrühe auffüllen und ca. 8 Minuten leicht kochen lassen, das Gemüse soll noch bissfest sein. Putenfleisch von den Knochen lösen, in kleine Stücke schneiden und in die Suppe geben. Für den Eierstich die Zutaten verquirlen und mit den Gewürzen abschmecken, in eine gebutterte Tasse füllen und im Wasserbad 20 – 25 Minuten stocken lassen. Etwas abkühlen lassen, stürzen und in Würfel geschnitten in die Suppe geben. Suppe mit Salz und evtl. etwas Streuwürze abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.