Truthahnsuppe „Försterin“

Rezept drucken
Truthahnsuppe „Försterin“
Anleitungen
  1. Putenflügel in ca. 2 l Salzwasser eine Stunde kochen, herausnehmen. Gemüse waschen und putzen. Lauch, Möhren, Sellerie und Champignons in feine Scheiben schneiden. Phase Butterfett erhitzen, Gemüse darin andünsten, mit der Putenbrühe auffüllen und ca. 8 Minuten leicht kochen lassen, das Gemüse soll noch bissfest sein. Putenfleisch von den Knochen lösen, in kleine Stücke schneiden und in die Suppe geben. Für den Eierstich die Zutaten verquirlen und mit den Gewürzen abschmecken, in eine gebutterte Tasse füllen und im Wasserbad 20 – 25 Minuten stocken lassen. Etwas abkühlen lassen, stürzen und in Würfel geschnitten in die Suppe geben. Suppe mit Salz und evtl. etwas Streuwürze abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Spargel – Kartoffel – Auflauf

Rezept drucken
Spargel - Kartoffel - Auflauf
Anleitungen
  1. Pellkartoffeln kochen, abgießen, abkühlen lassen, Haut abziehen und in Viertel schneiden. Kochendes Wasser mit Salz und Zucker würzen, Spargelstücke (4 cm) zugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze garen. Lukull Sauce Hollandaise erwärmen. Spargelstücke, Kartoffeln, Lauchscheiben und Schinkenstreifen zugeben und miteinander vermengen. Alles in eine feuerfeste Form geben und den geriebenen Käse aufstreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C 25 Min garen.

Spargel – Kartoffel – Auflauf

Rezept drucken
Spargel - Kartoffel - Auflauf
Anleitungen
  1. Pellkartoffeln kochen, abgießen, abkühlen lassen, Haut abziehen und in Viertel schneiden. Kochendes Wasser mit Salz und Zucker würzen, Spargelstücke (4 cm) zugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze garen. Lukull Sauce Hollandaise erwärmen. Spargelstücke, Kartoffeln, Lauchscheiben und Schinkenstreifen zugeben und miteinander vermengen. Alles in eine feuerfeste Form geben und den geriebenen Käse aufstreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C 25 Min garen.

Reis-Geflügel-Pfanne

Rezept drucken
Reis-Geflügel-Pfanne
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Hähnchenfleisch in feine Scheiben schneiden. Den Speck fein würfeln. In einer Pfanne mit Butter zuerst den Speck ausbraten, dann das Fleisch rundum anbraten. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mit den unaufgetauten Erbsen und dem Reis zum Fleisch geben. Kurz mitschmoren. Mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt 25-30 Minuten auf kleinster Stufe gar ziehen lassen. Die Pfanne mit Curry, Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen. Den Käse in Würfeln darüberstreuen. Bei geschlossenem Deckel den Käse schmelzen lassen.

Puten – Apfel – Ragout

Rezept drucken
Puten – Apfel – Ragout
Anleitungen
  1. Die Putenmedaillons in Streifen oder Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in dem erhitzen Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Die Zwiebel und den Lauch putzen, in Streifen schneiden, zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Die Äpfel schälen, entkernen, in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, ebenfalls zum Fleisch geben und mitschwitzen. Das Tomatenmark einrühren, mit Weisswein ablöschen, mit der Geflügelbrühe auffüllen und bei mäßiger Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Das Currypulver und die Sahne einrühren, zum Kochen bringen, mit Saucenbinder binden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.