Pizza – Brötchen

Rezept drucken
Pizza – Brötchen
Anleitungen
  1. Schinken, Salami, Champignons und Paprika sehr klein schneiden, alles in einer Schüssel mit saurer Sahne und dem Käse mischen und mit Pizzagewürz kräftig abschmecken. Die Masse dick auf die halbierten Brötchen geben und bei 200 Grad ca. 15 – 20 Min. backen lassen

Partysonne

Rezept drucken
Partysonne
Anleitungen
  1. Aus den erstgenannten Zutaten einen Hefeteig zubereiten, gehen lassen und anschließend zu einer Rolle formen. Die Teigrolle in 16-20 Stücke schneiden, zu Brötchen formen und kranzförmig auf ein gefettetes Backblech legen. Die Teigbrötchen mit Milch bestreichen und nach Belieben mit Mohn, Sesam, Käse, Haferflocken o.ä. bestreuen. Backzeit: 20-25 Minuten bei 200°C. Tipp: Die Partysonne lässt sich gut einfrieren, kurz vor dem Servieren im Backofen aufbacken - schmeckt wie frisch gebacken.

Partybrötchen

Rezept drucken
Partybrötchen
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Schinken und Champignons sehr fein schneiden und mischen. Leerdammer Schmelzkäse, Butter, gehackte Zwiebel und durchgepressten Knoblauch zugeben. Alles zu einem Teig verrühren. Baguettes in Scheiben, Baguettebrötchen quer durchschneiden und mit der Masse bestreichen. Die Brote auf ein Backblech setzen und bei 200 Grad im Backofen 10-15 Minuten überbacken. Variante: Statt des Schinkens kann man Salami verwenden und die Pilze weglassen.

Olivenbrot

Rezept drucken
Olivenbrot
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Mehl mit Backpulver, Eiern, Olivenöl, Weißwein und einer Prise Salz mischen und mit dem Knethaken des Mixers zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Käse und Schinken fein würfeln und unterheben. Oliven, je nach Größe, halbieren oder vierteln und ebenfalls unter den Teig heben. Eine rechteckige Kuchenform mit Olivenöl einfetten, den Teig einfüllen, glatt streichen und die Form auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens stellen. Backzeit 10 Min. bei 180 Grad und weitere 30 Min. bei 170 Grad. Das Olivenbrot etwas abkühlen lassen, die Ränder mit einem Messer lösen, den Kuchen auf ein Gitter stürzen und erkalten lassen. Das Olivenbrot zum gegrillten oder kurzgebratenen Schweinenacken- oder Putensteak reichen.

Eier-Mozzarella-Toast

Rezept drucken
Eier-Mozzarella-Toast
Anleitungen
  1. Eier in kochendes Wasser geben, zum Kochen bringen, in etwa 10 Minuten hartkochen, abschrecken, pellen, abkühlen lassen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Tomaten waschen, abtrocknen, die Stengelansätze herausschneiden und die Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Das Toastbrot im Toaster rösten, mit Butter bestreichen. Die Eierscheiben und die Tomatenscheiben abwechselnd darauf anordnen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Oreganoblättchen bestreuen. Den Käse abtropfen lassen, in sehr dünne Scheiben schneiden, auf den Toasts anrichten, die Toasts auf ein mit Alufolie belegtes Backblech setzen, in den vorgeheizten Backofen schieben und überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt.