Zwiebel – Keulen

Rezept drucken
Zwiebel – Keulen
Anleitungen
  1. Die Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver einreiben und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. 30 Minuten ziehen lassen. Phase Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, die Hähnchenteile hineingeben und rundherum anbraten. Je ¼ l Wasser und Wein angießen. Geschälte, in Scheiben geschnittene Zwiebeln hinzufügen. 30 Minuten im 220 Grad heißen Backofen garen. Nun die in Stücke geschnittenen Frühlingszwiebeln, die in Scheiben geschnittenen Zitronen und die restliche Flüssigkeit zusetzen. Alles zusammen ca. 30. Minuten garen. Vor dem Servieren mit Zitronenmelisse garnieren und Reis dazu reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.